Entdecke das unbekannte Italien

Entdecke das unbekannte Italien 

10 wunderschöne Orte, die Sie unbedingt besichtigen sollten: 

Entdecke das unbekannte Italien

Civita di Bagnoregio

Sehr charakteristisch für diese Stadt ist ihre Lage auf einem Fels in der Latium Region. Man kann sie nur über eine lange Brücke erreichen.

Sie wurde vor 2.500 Jahre in der Nähe des Bolsenasees von Etruskern gegründet. Früher hatte die Stadt 5 Tore, heute ist das “Santa Maria” Tor als einziges erhalten. Ein zauberhafter Ort, wo die Zeit angehalten wurde.

Marmores Wasserfälle

An diesem Ort ist die Stärke der Wasserfälle mit der Romantik des Wasserspiels perfekt zusammengebracht.

Dieser Naturschutzpark befindet sich in der Umbria-Region, in der Nähe von Terni und ist eine der wichtigsten touristischen Attraktionen der Region. In diesem natürlichen Paradies kann man in der Natur wandern und vom Geräusch des Wassers liebkost werden.

Favignana Insel

Eine Insel des Egadi Archipels, die man mit dem Paradies der Malediven vergleichen kann.

Ein wunderschöner See, abgegrenzt von wilder Natur. In der Provinz Trapani auf Sizilien.

Calcata

Eine charakteristische Ortschaft in der Provinz Viterbo, in Latium. Hier gibt es ein schönes Panorama und viele handwerkliche Arbeiten, für die die Bewohner bekannt sind.

In Calcata kann Man zu Fuß oder zu Pferd viele schöne Wege im Treja-Tal erkunden.

Die trulli in Albero bello

In der schönen Region Apulien, in der Provinz Bari, befindet sich die wunderschöne Stadt Alberobello, die viele charakteristische Häuser hat: die Trulli – sie sind sogar in die Unesco-Liste aufgenommen worden.

Diese Wohnungen sind ein perfektes Beispiel von populärer italienischer Architektur. Diese Form garantiert eine Frische im Sommer und Wärme im Winter.

Colli Euganei

Die Colli Euganei sind eine Gruppe von Hügeln, die sich im Süden von Padua befinden.

Hier kann man durch Weingüter spazieren gehen, kleine typische Läden oder schöne Villen besichtigen, über viele Wege durch die Natur Rad fahren oder sich in einem der vielen Spas entspannen.

Viganella

Viganella, das Land mit künstlicher Sonne.

Eine ehrgeizige Arbeit zur Lösung eines gewöhnlichen Problems: Wenig Sonnenschein auf den Bergen.

In Viganella hat man einen Spiegel installiert, um Sonnenlicht zu reflektieren. Das lockt auch viele verschiedene Touristen jedes Jahr an.

Bussana

Die Stadt ist wegen des Erdbebens 1880 aufgegeben worden. Niemand hat dort gewohnt, bis 1950, als einige Künstler eine internationale Gemeinschaft in dieser Stadt gegründet haben. Die mittelalterliche Atmosphäre ist jedoch erhalten geblieben.

Iseo See

Der Iseosee [italienisch Lago d’Iseo oder Sebino] ist der viertgrößte der oberitalienischen Seen. Er liegt wie der Comer See in der Lombardei und befindet sich zwischen Brescia und Bergamo. Beide Städte sollte man sich unbedingt ansehen.

Monte Grappa

Die Monte Grappa Berge befindet sich in der Venetien Bergkette und ihr höchster Gipfel ist 1775 m hoch. Im ersten und zweiten Weltkrieg war Monte Grappa ein Theater des italienisches und österreichisches Kampfs. Auf der Spitze befindet sich eine Gedenkstätte und ein Kriegsmuseum.

Entdecke jetzt das unbekannte Italien! Machen Sie einen Italienischkurs in unserer Sprachschule!

Weitere interessante Beiträge

– Praktikum bei der Sprachschule Aktiv

– München: 10 Dinge, die man unbedingt machen und sehen soll!

Sprachschule Aktiv München hat 4,81 von 5 Sternen | 272 Bewertungen auf ProvenExpert.com