Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung

AGB der Sprachschule Aktiv München

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) der Sprachschule Aktiv München – Informationsseite

Lesen Sie bitte sorgfältig unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) der Sprachschule Aktiv München – Informationsseite.

1. Allgemeine Bestimmungen:

(1) Durch die Anmeldung zu einem Kurs und die anschließende Bestätigung der Sprachschule Aktiv München erfolgt ein Vertragsschluss zwischen dem Kunden und der Sprachschule Aktiv München. Die Anmeldung kann über die Online-Formulare oder über das schriftliche Anmeldeformular der Sprachschule Aktiv München erfolgen.

(2) Durch die Anmeldung verpflichtet sich der Kunde die Kursgebühren vor Kursbeginn vollständig zu begleichen. Bei einer Ratenzahlung ist die erste Rate vor Kursbeginn zu begleichen. Die Bezahlung kann per Banküberweisung, PayPal oder Bar bzw. mit EC-/Kreditkarte in unserer Geschäftsstelle in der Heßstraße 90, 80797 München erfolgen.

(3) Die Buchung jeglicher Kurse bedarf einer verbindlichen Anmeldung. Die Kursteilnahme ist nur dann möglich, wenn die Kursgebühr bei der Sprachschule Aktiv eingegangen ist.

(4) Anmeldungen, Stornierungen und andere Anträge bedürfen der Schriftform. Mündliche oder telefonische Absprachen sind nicht gültig. Unsere Lehrkräfte sind nicht befugt, Anmeldungen, Stornierungen und Anträge anzunehmen.

(5) Die Sprachschule Aktiv München behält es sich vor, die Räumlichkeiten für die Kurse je nach Verfügbarkeit zu buchen..

(6) Die Kursteilnehmer können keinen Anspruch auf Kurse mit einer bestimmten Lehrkraft erheben.

(7) Die Sprachschule Aktiv München ist stets bemüht, den Lehrstoff so zu gestalten, dass die Anforderungen der Kunden erfüllt werden. Die Sprachschule Aktiv München übernimmt jedoch keine Verantwortung für das Nichterreichen eines bestimmten Sprachniveaus oder das Nichtbestehen von Prüfungen. Soweit nicht explizit eine Abweichung vereinbart wurde beträgt eine Unterrichtsstunde 45 Minuten.

2. Stornierung, Rückerstattung der Kursgebühren
(1) Bei einem online gebuchten Sprachkurs kann der Vertrag innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen nach Vertragsschluss widerrufen werden. Bei vor Ort gebuchten Kursen besteht dieses Widerrufsrecht nicht. Die Widerrufserklärung bedarf der Schriftform und muss bei der Sprachschule Aktiv München eingereicht werden. Eine Stornierung zu einem späteren Zeitraum ist nicht möglich. Wird der Kurs nicht rechtzeitig und/oder vorschriftswidrig storniert, ist der volle Kurspreis zu entrichten.

(2) Alle Sprachkurse können bis spätestens 5 Werktagen vor Kursbeginn kostenlos storniert werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform und muss bei der Sprachschule Aktiv München eingereicht werden. Eine Stornierung zu einem späteren Zeitraum ist nicht möglich. Wird der Kurs nicht rechtzeitig und/oder vorschriftswidrig storniert, ist der volle Kurspreis zu entrichten. Diese Regelung gilt unabhängig vom Zeitpunkt der Anmeldung.

(3) Die Buchung der Kurse erfolgt für einen vorab festgelegten Zeitraum bzw. eine vorab festgelegte Stundenanzahl bei Privat- und Firmenkursen. Bei nicht wahrgenommenen Terminen und/oder Unterbrechungen der Sprachkurse besteht kein Anspruch auf Rückerstattung eines Teilbetrages oder auf Ersatzunterricht.

(4) Die Kursteilnehmer haben das Recht, den gebuchten Kurs nach der ersten Unterrichtsstunde zu stornieren, falls der Unterricht nicht den Erwartungen des Kursteilnehmers entspricht. Der Stornoantrag muss dabei spätestens 24 Stunden nach der ersten Unterrichtsstunde schriftlich eingereicht werden.

(5) Die Sprachschule Aktiv München behält es sich in Ausnahmefällen vor, die Lehrkraft zu wechseln. In diesem Fall ist der Kursteilnehmer nicht berechtigt, den Kurs zu stornieren.
Die bloße Abwesenheit in einem Kurs gilt nicht als Abmeldung, die Pflicht zur Begleichung der Kursgebühr bleibt somit erhalten.

 

3. Spezielle Bestimmungen für Privat-, Paar- und Firmenkurse:
(1) Bei Privat-, Paar- und Firmenkursen haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit, die Termine nach Belieben mit der Sprachschule Aktiv München, oder direkt mit der gebuchten Lehrkraft, zu vereinbaren. Die Paarkurse beinhalten 24 Unterrichtsstunden.

(2) Bei Privat- und Firmenkursen hat der Kursteilnehmer die Möglichkeit, selbst zu bestimmen wie viele Unterrichtsstunden gebucht werden. Die Buchung einer bestimmten Stundenzahl ist verbindlich. Der Kursteilnehmer hat keinen Anspruch auf Rückerstattung eines Teilbetrages, falls er nicht die vollen vorab gebuchten Stunden wahrnehmen möchte.

(3) Die Kursteilnehmer haben die Möglichkeit, bei Privat-, Paar- und Firmenkursen den Kursort frei zu wählen. Bei Kursen, die außerhalb unserer Schulen organisiert werden, fallen grundsätzlich keine Fahrtkosten für die Lehrkräfte an. Befindet sich jedoch der Kursort außerhalb des Innenraumes (definiert anhand der öffentlichen Verkehrsmittel) trägt der Kursteilnehmer die Fahrtkosten der Lehrkraft. Diese werden anhand der kostengünstigsten Variante der öffentlichen Verkehrsmittel ermittelt.

(4) Kann ein vorab vereinbarter Termin nicht wahrgenommen werden, muss dieser am Vortag bis spätestens 18:00 Uhr vor Stattfinden des geplanten Unterrichtes abgesagt werden (bei Sonn- und Feiertagen am letzten Werktag vor dem vereinbarten Termin). In diesem Fall wird der Termin neu festgelegt, wodurch die Unterrichtsstunden verschoben werden. Wird der Termin zu spät oder nicht abgesagt, besteht kein Anspruch auf die Nachholung der verpassten Unterrichtsstunden.

(5) Gebuchte Unterrichtsstunden im Rahmen von Privat-, Paar- und Firmenkursen müssen innerhalb eines Jahres ab der Ausstellung der Rechnung in Anspruch genommen werden. Nach einem Jahr verfallen die Stunden. Die Sprachschule Aktiv München leistet keine Rückzahlung auf nicht genommene Stunden.

(6) Unterrichtsstunden, die bereits bezahlt wurden, können nach Rücksprache mit der Sprachschule Aktiv München auf Dritte übertragen werden. In diesem Fall muss der Kursteilnehmer eine schriftliche Erklärung abgeben.

4. Spezielle Bestimmungen für Abend-, Super-Intensiv- und Semi-Intensivkurse:

(1) Abendkurse beinhalten 24 Unterrichtsstunden, die regelmäßig an 12 vorab festgelegten Terminen unterrichtet werden.

(2) Semi-Intensivkurse beinhalten 40 Unterrichtsstunden à 45 Minuten mit einer Dauer von 4 Wochen. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt. Mit 4 Teilnehmern, findet der Kurs von Montag bis Donnerstag statt. Dies gilt jedoch lediglich für Semi-Intensivkurse Deutsch. Alle weiteren Semi-Intensivkurse sind somit von dieser Regelung exkludiert.

(3) Super-Intensivkurse beinhalten 20 Unterrichtsstunden pro Woche mit 4 Unterrichtsstunden à 45 Min. täglich. Zusätzlich werden zur Vertiefung des Gelernten 4 Wochenstunden festgelegt. Die Gesamtstundenzahl eines Super-Intensivkurses beläuft sich somit auf 24 Unterrichtswochenstunden.

(4) Die Anfangstermine aller Kurse sind fest. Die Sprachschule Aktiv München behält es sich in Ausnahmefällen vor, die Kurstermine zu verschieben oder zu ändern. In solchen Fällen werden die Kursteilnehmer rechtzeitig über jede Änderung in Kenntnis gesetzt.

(5) Wird für einen Sprachkurs die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so behält es sich die Sprachschule Aktiv München vor, den Kurs zu annullieren oder zu verschieben. Bei einer Annullierung des Kurses wird die bezahlte Kursgebühr des Teilnehmers rückerstattet, falls dieser sich mit einer Verschiebung des Kurses nicht einverstanden erklärt.
(6) Eine Umbuchung beziehungsweise ein Kurswechsel ist in Ausnahmefällen zulässig und erfolgt in Absprache mit der Sprachschule Aktiv München. Die Umbuchung muss schriftlich, mindestens 5 Werktage vor Kursbeginn, beantragt werden. Erfolgt kein schriftlicher Antrag oder wird dieser zu spät eingereicht, behält es sich die Sprachschule Aktiv München vor, diesen abzulehnen.

(7) Nach Beendigung eines Kurses hat der Kursteilnehmer die Möglichkeit, einen Folgekurs zu besuchen. Jeder Folgekurs bedarf einer erneuten Anmeldung. Ohne eine wirksame Anmeldung hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf eine Kursplatzreservierung.

5. Spezielle Bestimmungen für Deutschkurse:
(1) Bei Privat-, Paar- und Firmenkurse finden die Bestimmungen aus §3 Anwendung. Sollte bei Intensiv-, Semi-Intensiv- und Gruppenkurse die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, wird der betroffene Kurs mit verkürzten Stunden unter gleichbleibenden Zahlungsbedingungen veranstaltet:

(2) Bei Intensivkursen werden ab 5 Teilnehmer 4 Unterrichtsstunden à 45 Minuten pro Tag und mit 4 Teilnehmern werden 2 Stunden à 60 Minuten pro Tag unterrichtet.

(3) Bei Semi-Intensivkursen werden ab einer Teilnehmerzahl von 4 Teilnehmern angeboten .

(4) Bei Abendkursen werden ab 4 Teilnehmern 24 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (6 Wochen) insgesamt, mit 3 Teilnehmern insgesamt 20 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (5 Wochen) beziehungsweise mit 2 Teilnehmern insgesamt 16 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (4 Wochen) unterrichtet.

6. Spezielle Bestimmungen bei Teilnehmern mit Visum

(1) Die Sprachschule Aktiv München kann Kursteilnehmern helfen, ein Visum für den Zeitraum des gebuchten Kurses zu erlangen. Um diese Leistung in Anspruch nehmen zu können, muss sich der Kursteilnehmer zunächst für einen Super-Intensivkurs verbindlich angemeldet haben und mindestens die Hälfte des fälligen Kursbeitrages beglichen worden sein. Beachten Sie dabei bitte, dass nur wenn von uns explizit bestätigt, eine Teilzahlung von Beträgen möglich ist. Des Weiteren entsteht bei dieser Leistung eine Bearbeitungsgebühr von 25,00€. Diese ist nicht erstattbar.

(2) Sollte der Antrag auf ein Visum zur Teilnahme an unserem Kursangebot abgelehnt werden, erhält der Kunde bei Vorlage eines Ablehnungsbescheides die gesamte bereits entrichtete Kursgebühr zurück. Einbehalten werden lediglich 250,00 € Unkostenpauschale. In diesem Fall ist der Ablehnungsbescheid des deutschen Konsulates sowie die Bescheinigung zur Erteilung eines Visums umgehend an die Sprachschule Aktiv München zu senden, allerdings spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn.

(3) Die Kursteilnehmer, die ein Visum auch aufgrund unserer Visumbescheinigung erhalten haben, können von der gebuchten Leistung nicht zurücktreten.

(4) Sollte bis zu einer Woche vor Kursbeginn keine Rückmeldung der Botschaft vorliegen, kann die Anmeldung um vier Wochen, auf den folgenden Starttermin verschoben werden. In diesem Fall ist die Sprachschule Aktiv München darüber schriftlich (E-Mail) zu informieren. Sollte bis Fristende kein ausdrücklicher schriftlicher Umbuchungsantrag eingegangen sein, gilt der Gruppenplatz als reserviert und kann nicht an andere Interessenten vergeben werden. Bei Nichterscheinen, verfallen die bereits für diese Sprach-Stufe entrichteten Kursgebühren. Eine Umbuchung oder Neuterminierung eines Sprachkurses kann nur einmalig kostenlos erfolgen. Die Sprachschule Aktiv München behält sich vor, bei jeder weiteren Umbuchung eine Unkostenpauschale von 80,00€ anzusetzen.

7. Spezielle Bestimmungen für Abend- und Intensivkurse aller Sprachen (außer Deutsch):
(1) Die Mindestteilnehmerzahl aller Kurse, liegt bei 4 Personen.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen nicht erreicht werden, wird der betroffene Kurs mit verkürzten Stunden unter gleich bleibenden Zahlungsbedingungen veranstaltet:
(2) Bei Abendkursen werden mit 3 Teilnehmern insgesamt 20 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (in 10 Wochen) beziehungsweise mit 2 Teilnehmern insgesamt 16 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (in 8 Wochen) unterrichtet.

(3) Bei Intensivkursen werden mit 2 Teilnehmern 2 Unterrichtsstunden à 60 Minuten pro Tag unterrichtet.

8. Probestunden und Feiertagen:

(1) Die Probestunden, die die Sprachschule Aktiv München organisiert, sind für die Teilnehmer kostenlos und unverbindlich. Wenn der Teilnehmer mit der Probestunde nicht zufrieden war, hat er keinerlei Verpflichtungen. Bei einer anschließenden Anmeldung zum Kurs wird die Probestunde als reguläre Unterrichtsstunde berechnet.

(2) Bei Gruppen-, Intensiv- und Semi-Intensivkursen beträgt die Probestunde die Dauer einer Kurssitzung. Die Probestunde im Rahmen eines Privat-, Paar- oder Firmenkurses beträgt 45 Minuten.

Meldet sich der Teilnehmer für eine kostenlose Probestunde an und er erscheint nicht zu dem vereinbarten Termin, wird ihm eine Rechnung in Höhe von 42,00€ ausgestellt.

(3) An in Deutschland gesetzlichen Feiertagen findet in der Sprachschule Aktiv kein Unterricht statt. Die Unterrichtsstunden werden nicht nachgeholt.

Eine Abmeldung für die Probestunde bedarf der Schriftform und muss mindestens 24 Stunden vor Beginn der Unterrichtsstunde bei der Sprachschule Aktiv München eingereicht werden.

9. Sprachreisen:
Die Sprachschule Aktiv München übernimmt keine Verantwortung für die Sprachreisen, die sie vermittelt. Die Tätigkeit der Sprachschule Aktiv München beschränkt sich auf die Vermittlung der Sprachreise.

10. Infektionsschutz

(1) Aufgrund der Corona-Pandemie gilt bis auf Weiteres zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten der Hygieneplan der Sprachschule Aktiv München (https://www.sprachschule-aktiv-muenchen.de/wir-ueber-uns/infos-coronavirus/). Der Unterricht erfolgt im Normalfall in unseren Klassenzimmern.

(2) In Fällen höherer Gewalt kann die Sprachschule wegen einer staatlichen Anordnung geschlossen werden. In diesem Fall wird der Unterricht online weitergeführt. Die Sprachschule Aktiv München bietet jederzeit ein virtuelles Schulsystem (https://www.sprachschule-aktiv-muenchen.de/online-sprachkurse/)an, dem der Kunde hiermit zustimmt.

(3) Sollte die Sprachschule aus Gründen, die nicht von ihr zu vertreten sind, wie z.B. zur Verhinderung der Ausbreitung von Seuchen und Infektionskrankheiten vorübergehend schließen oder schließen müssen, so berechtigt dieser Umstand den Teilnehmer nicht zu einer Kündigung des Vertrages. Auch eine bereits geleistete (An-)Zahlung kann aus diesem Grund nicht zurückgefordert werden.

11. Vermittlung der Unterkünfte:
(1) Die Sprachschule Aktiv bietet eine Unterkunftshilfe allen Kursteilnehmer, die einen Super-Intensivkurs für mindestens 4 Wochen gebucht haben. Die Sprachschule Aktiv agiert ausschließlich als Vermittler und hilft bei der Suche nach einer Unterkunft für die Dauer des gebuchten Deutschkurses.

(2) Wir übernehmen keine Haftung für Unfälle, Diebstähle oder sonstiger Schädigungen der Sachen und der Person in Verbindung mit der vermittelten Unterkunft. Die Sprachschule Aktiv dient lediglich als Mittelsmann und haftet nicht für die vermittelten Unterkünfte. Die Informationen zu den Unterkünften beziehen wir von den jeweiligen Anbieter, daher übernimmt die Sprachschule Aktiv keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der übermittelten Auskünfte.

(3) Wir haften nicht für den Zustand der vermittelten Unterkunft, für Streitigkeiten mit dem jeweiligen Vermieter oder bei Nichtgefallen der Unterkunft. Die Verträge für die jeweilige Unterkunft werden zwischen den Kursteilnehmern und den Vermietern direkt geschlossen, daher haftet die Sprachschule Aktiv für keine der daraus resultierenden Komplikationen. Die Sprachschule Aktiv ist nicht verpflichtet, auf Wunsch des Kursteilnehmers, eine Ersatzunterkunft zu vermitteln.

12. Datenschutz der Sprachschule Aktiv

Datenschutzerklärung der Sprachschule Aktiv München

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Iryna Basarab & Dina Kaminidi
Geschäftsinhaber der Sprachschule Aktiv GbR
Heßstraße 90, 80797 München

Kontakt:

Telefon: 089-20062435
Telefax: 089-20062454
E-Mail: kontakt@sprachschule-aktiv.de

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Kontaktformular, Anmeldung, E-Mail

Treten Sie per E-Mail, Anmelde- oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Nutzung Ihrer Daten aus dem Kontakt- und Anmeldeformular 

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen unserer Online-Anmeldung oder Kontaktformular zur Verfügung stellen, werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung und Teilnahme verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft  jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung dieser Website.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Social Plugins

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutze Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“. Hierdurch werden diese Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc. (1601 S. California Ave – Palo Alto – CA 94304 – USA)
Twitter Inc. (795 Folsom St. – Suite 600 – San Francisco – CA 94107 – USA)
Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway – Mountain View – CA 94043 – USA)
Whatsapp
Pinterest
XING AG (Gänsemarkt 43 – 20354 Hamburg – Deutschland)
LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court – Mountain View – CA 94043 – USA)

Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Iryna Basarab & Dina Kaminidi
Tel.: 089-20062435
E-Mail: kontakt@sprachschule-aktiv.de
Adresse:
Heßstaße 90
80797 München

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.