Die Französische Gastronomie

Die Französische Lebensweise

Bei den Französen handelt es sich um das anerkennen, entdecken und teilen. Französen finden es sehr wichtig, ein gutes Moment mit einem guten Wein zu erleben.

Lyon, die Welthauptstadt der Gastronomie

Lyon ist bekannt als die Welthauptstadt der Gastronomie und hat weltberühmten Chefs wie Paul Bocuse, der bekannt ist für sein großzugiges und gutes Essen. Der deutsche Gastronomiekritiker Jörg Zipprick sagte: `Die gastronomische Kultur kann man nicht einfach messen. Die Zahl der guten Restaurants ist kein Maß, obwohl Lyon viele gute Restaurants hat. Man kann nur die gastronomische Kultur messen, wenn man nach dem Alltagsleben schaut. Dadurch ist Lyon die beste Stadt‘. Der Einfluss Lyons kann man auch in den Städten rund Lyon anerkennen.

Michel Troisgros und Anthony, Chef bei l´Ecole des Trois Ponts

Michel Troisgros und Anthony, Chef bei l´Ecole des Trois Ponts.

Troisgros, der beste Chef der Welt

Dieses Jahr hatte das Magazin `Le Chef` Michel Troisgros zu dem besten Chef der Welt gewählt. Das wichtigste ist, dass Troisgros eine Familie mit Geschichte ist. Jetzt wird die Familie von César Troisgros vertreten. Er ist der Sohn von Michel und der Enkelsohn von Pierre. Diese Generationen sind loyal und innovativ. Dabei haben sie ihre Besonderheiten nicht vergessen.

L`Ecole des Trois Ponts – Sprachreise nach Frankreich

Das Restaurant Troisgros von Michel und César ist ein Restaurant mit 3 Michelin-Stern. Das Restaurant befindet sich in Ouches in der Nähe von l´Ecole des Trois Ponts. L´Ecole des Trois Ponts ist eine Französische Schule für Ausländer mit allen Nationalitäten. Die Schule bietet verschiedene Sprachreise an. Sie ist ungefähr eine Stunde von Lyon entfernt. Sie ist originell, weil sie die Französische Lebensweise mit ihren Studenten teilt. Die Kombination von Unterricht, Unterkunft und Essen zeigt das wirkliche französische Leben. Die Studenten haben Unterricht in einer entspannenden und sympathischen Umgebung. Der Unterricht wird noch besser durch die Momente mit dem Chef an dem Tisch.

Dass es immer einen Trainer gibt bei dem Mittagessen und Abendessen, macht es viel einfacher für den Studenten und den Lehrer schöne Momente mit einander zu erleben. Die Studenten hören und sprechen den ganzen Tag Französisch. Der Chef empfiehlt eine authentische Küche, in der Kreativität und Qualität der lokalen Produkte mit einander kombiniert werden.

Nach dem Französischunterricht: ein Besuch an dem mittelalterlichen Dorf Saint Haon le Châtel

Nach dem Französischunterricht: ein Besuch an dem mittelalterlichen Dorf Saint Haon le Châtel.

Kochunterricht in l´Ecole des Trois Ponts

Kochunterricht in l´Ecole des Trois Ponts.

Viele Studenten kommen zurück nach der Ecole des Trois Ponts, weil die Qualität des Unterrichts sehr gut und personalisiert ist. Dabei fördert die Schule die bekannte Französische Lebensweise. Die Schule arbeitet schon viele Jahre zusammen mit Michel Troisgros und die Schule kann einen Tisch für Sie mit ihm reservieren. Sie können dann ein VIP-Arrangement genießen.

Über die Ecole des 3 Ponts

Ecole des 3 Ponts empfiehlt Reisen von 1 bis 4 Wochen

  • Gruppenunterricht Französisch (maximal 6 Teilnehmer)
  • Privatunterricht Französisch

Andere Aktivitäten auf Französisch:

  • Koch- und Backunterricht
  • Kurze Spaziergänge um die lokale Landschaft zu entdecken
  • Das Entdecken der lokalen Produkte

Umfassende Französischkurse

Video auf Youtube

Sprachschule Aktiv München hat 4,81 von 5 Sternen | 272 Bewertungen auf ProvenExpert.com