10 Gründe Spanien zu besuchen

10 Gründe Spanien zu besuchen

10 Gründe Spanien zu besuchen. Tipps für deine Spanien-Reise. Spanien ist sehr bekannt unter deutschen Touristen, aber dieses Land weist auch weniger bekannte, aber dennoch wunderschöne Gegenden auf, wo man unvergleichliche Erfahrungen machen kann.

Warum sollten Sie Spanien besichtigen? Hier finden Sie eine Liste mit 10 Gründen.

1. Weil die Karibik in Galizien ist

Sie sind zwar nicht die bekanntesten Inseln, aber die Cies Inseln (auch Godes Inseln genannt) sind ein Paradies. Diese Inseln befinden sich nordwestlich von Spanien und bieten weißen Strand, einen schönen Meeresgrund und einen Nationalpark.

Laut dem „Guardian” gehören sie zu den schönsten Stränden der Welt.

2. Wegen der Sternschnuppen in Teneriffa

Teneriffa, eine Insel der Canaren, ist dank des Klimas und der hohen Hügel der beste Ort, um sich die Sterne anzusehen. Der schönste Ort ist der Teide Vulkan, dessen Gipfel 3.700 m hoch ist.

3. Zu einem Jazz Konzert unter den Sternen in Barcelona gehen

In Barcelona kann man die Pedrera oder Casa Milà besichtigen, eine der wichtigsten Bauten von Antoni Gaudí in Barcelona. Es ist auch möglich, ein Jazzkonzert von den Terrassen der Gebäude aus zu sehen. Von dort aus lässt sich auch wunderbar das schöne Panorama der Stadt besichtigen.

4. Um die “tomatina” zu besichtigen

Nur in Brunol kann man an der bekanntesten Tomatenschlacht, der „Tomatina“, teilnehmen. Das Event findet jedes Jahr am letzten Mittwoch im August statt. Diese Schlacht hat ihren Ursprung im Jahre 1945, als einige Jungs einen Kampf mit Tomaten veranstaltet hatten.

5. Um die Malaga von Picasso zu entdecken

Um die besten Arbeiten des bekannten Malers zu sehen, fahren Touristen nach Madrid oder Barcelona. Aber auch Malaga kann vieles bieten, weil das die Stadt ist, in der Picasso geboren wurde und sich hier sein Haus befindet, welches jetzt ein Museum mit 233 seiner Arbeiten ist.

6. Um Raggae Musik zu hören – Raggae Festivals, der “Tototom Sunsplash”

In Benicassim, einer kleinen Stadt in der Nähe eines Sees, nur 85 km entfernt von Valencia, kann man die 21. Europäische Ausgabe des Raggae Festivals, der “Tototom Sunsplash”, besuchen. Bis 2009 fand dieses Event in Udine (Italien) statt.

7. Um die baskischen Traditionen zu entdecken

In Spanien gibt es populäre und kulturelle Feste. Es gibt die “Semana Grande” z.B. in San Sebastian und Bilbao oder das “Madonna Blanca”-Fest in Vitoria. All diese Feste sind eine perfekte Mischung aus heilig und profan, vereint mit Musik, Tanz und Messe. Eine gute Chance, um die spanische Küche auszuprobieren. Spanisches Essen besteht nicht nur aus Paella, die “Paises Bascos” bieten viele typische Speisen an, von Käse bis hin zu einer Vielfalt an Fisch.

8. Zu einem Kanu Wettbewerb in Asturie

Ein Wettbewerb für Profis mit dem Kanu. Die Internationale Sella Abfahrt in Asturie geht über eine Strecke von 20 km von Arriondas bis Ribadesella.

9. Für wunderschöne Sonnenuntergänge auf Ibiza

Man muss nicht viel reisen, um faszinierende Sonnenuntergänge zu sehen. Auch Ibiza bietet sehr schöne Farben und eine zauberhafte Atmosphäre- z.B in Cala Benirras, dem hippen Strand der Insel oder in Mondano Café del Mar in San Antonio, wo man den Sonnenuntergang bei einem Cocktail genießen kann.

10. Zu einem Matrosenurlaub in Spanien

Mit etwa 8000 km Küste und mehr als 320 touristischen Frachten ist Spanien ein Land, in dem Urlaub und Boote zusammengehören. Es ist möglich, ein Boot zu mieten und auch eine Profi- Mannschaft zu wählen. Für die Ziele hat man viele Möglichkeiten und kann beispielsweise zwischen dem Mittelmeer, dem Atlantik, dem Menor oder Cantrabrico See auswählen.

Spanischkurse für Ihren Urlaub in Spanien

Wenn Sie vorhaben, Spanien zu besuchen, können Sie gerne bei unserer Sprachschule einen Spanischkurs besuchen.

Weitere interessante Beiträge für Sie

Sprachschule Aktiv München hat 4,85 von 5 Sternen | 259 Bewertungen auf ProvenExpert.com