Deutsch lernen mit Filmhits aus Deutschland

Deutsch lernen mit Filmhits aus Deutschland – 3 Empfehlungen

Zugegeben in Deutschland haben wir nicht die gleiche Filmindustrie wie in den USA. Unsere „Hollywoods“ in Berlin oder München sind im Vergleich eher Zwerge. Nichtsdestotrotz machen die Deutschen immer wieder tolle Filme, die sogar manchmal den Oscar für den besten ausländischen Film erhalten. Ich habe euch ein paar echte Film-Perlen herausgesucht. Am besten schaut ihr sie euch im Original an und blendet den Untertitel ein. So macht Deutsch lernen am meisten Spaß. Diese drei Filme findet ihr auf Youtube oder sie sind als DVD erhältlich. Manche Kneipen in München laden sogar zum Public Viewing ein.

Deutsch lernen mit Filmhits aus Deutschland – 3 Empfehlungen zum Anschauen:

  1. Filmtipp: Das Leben der Anderen

Mit diesem Film gab der Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck im Jahr 2006 sein viel gelobtes Debüt in Spielfilmlänge. Im Focus der Story steht der Überwachungswahn der Staatssicherheit in der ehemaligen DDR, die ihre Bürger heimlich überwacht und perfide ausspioniert. Im Kontrast dazu steht die Kulturszene Ost-Berlins.

Ein Stasi-Agent hört alle privaten und intimen Details im Leben des Theatermachers Dreyman und seiner Freundin, der Schauspielerin Christa-Maria Sieland, ab. Zunehmend gerät er in den Bann dieser beiden Freigeister und stellt seinen Auftrag in Frage.

Den Namen dieses Regisseurs sollte man sich merken, denn seine unaufgeregte Erzählweise eines so dramatischen Themas hat mich sehr beeindruckt. Zurecht erhielt er den Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

  1. Filmtipp: Der Schuh des Manitu

Der Komiker Michael „Bully“ Herbig führte in der Westernkomödie Regie, schrieb auch am Drehbuch mit und spielte zwei der Hauptrollen. „Der Schuh des Manitu“ gilt als einer der größter Kinoerfolge eines deutschen Films nach dem Zweiten Weltkrieg.

Herbig parodiert das Westerngenre, in dem er äußerst witzige Figuren auftreten lässt und das Klischee der rauhen Kerle aus klassischen Western wie den Winnetou-Verfilmungen auf den Kopf stellt.

Ich bin schon bei einer der ersten Szenen vor Lachen fast aus dem Kinosessel gefallen, als die beiden Hauptfiguren elegant-heroisch ins Bild reiten, um sich dann mit einem deftig-bayrischen „Servus“ zu begrüßen. Diese Stilbrüche machen den Film superkomisch. Als Einstieg hilft euch sicherlich unser selbst produziertes Video „Bayerisch für Anfänger“ : https://www.sprachschule-aktiv-muenchen.de/bayerisch-fuer-anfaenger/

  1. Filmtipp: Tatort Münster

Absoluter Kult ist die Krimiserie „Tatort“. Die TV-Produktionen laufen meist sonntags um 20.15 Uhr in dem Fernsehsender ARD. In fast jeder Großstadt im deutschsprachigen Raum ermitteln zwei Kommissare in Mordfällen aller Art. Jedes Team besticht durch seine kantigen Charaktere.

Mein Favorit ist der „Tatort Münster“ mit dem Kriminalhauptkommissar Frank Thiel und dem Rechtsmediziner Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne. Diese Kriminalfilme sind mit vielen Gags gespickt und werden 90 Minuten lang von einem hintergründigen Humor begleitet, der durch die Gegensätzlichkeit der zwei Figuren entsteht. Der bodenständige und etwas prolige Kommissar und der arrogante, eitle Rechtsmediziner lassen beim Lösen spannender Fälle keine Gelegenheit aus, sich gegenseitig zu ärgern und auf den Arm zu nehmen.

Humorvolle Krimiunterhaltung, die sogar in manchen Kneipen in München gezeigt wird. Tatort-Fans treffen sich, trinken ein Bier oder einen Kaffee und sehen ihre Kult-Krimis. Schaut doch auch mal vorbei! Unter dem folgenden Link findet ihr 11 Kneipen, in denen ihr den „Tatort“ im Public Viewing genießen könnt: https://muenchen.mitvergnuegen.com/2017/11-kneipen-muenchen-tatort/

Weitere interessante Blogs und Kurse

Sprachschule Aktiv München hat 4,81 von 5 Sternen | 344 Bewertungen auf ProvenExpert.com