Formalitäten und Checkliste für Ihren Deutschkurs in Deutschland

Formalitäten und Checkliste für Ihren Deutschkurs in Deutschland

Formalitäten und Checkliste für Ihren Deutschkurs in Deutschland – Jetzt Informieren!

Deutsch lernen in München – So bewältigen Sie die Neuanmeldung
Sie haben vor, zum Deutsch lernen nach München zu kommen? Wenn Sie Deutsch lernen und in München leben möchten, müssen Sie sich im Kreisverwaltungsreferat der Stadt München registrieren. Aber keine Sorge. Es ist gar nicht so kompliziert. Hier sind fünf wichtige Infos zur Neuanmeldung in Deutschland:

Was ist das Kreisverwaltungsreferat in München und wer muss sich dort anmelden?

Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) ist die Sicherheits- und Ordnungsbehörde der Stadt München. Sie beschäftigt sich mit unterschiedlichen Themen wie Verkehr, Wohnungsangelegenheiten oder Migration. Deutsch Lernen in München erfordert Ihre persönliche Anmeldung im Bürgerbüro des KVR. Jeder, der über einen Urlaub hinaus in München bleiben möchte, muss sich dort registrieren lassen. 

Wie funktioniert die Registrierung in München?

Sie müssen sich innerhalb von acht Tagen nach Ihrer Einreise im Bürgerbüro melden. Dort zeigen Sie Ihren Reisepass und füllen ein Formular aus – und schon sind Sie angemeldet. 

Was kann ich tun, wenn ich wenig Zeit habe?

Wir raten Ihnen, nicht an Brückentagen ins KVR zu kommen. Denn dann haben viele Menschen Urlaub und möchten ihre Behördengänge erledigen. Am besten Sie kommen an einem ganz normalen Tag unter der Woche. 

Ist eine Registrierung in München auch online möglich?

Leider ist eine Online-Registrierung nicht möglich. Sie können aber jederzeit die Service-Hotline des Kreisverwaltungsreferates anrufen. Dort erfahren Sie zum Beispiel, welche Dokumente Sie zur Registrierung mitbringen müssen. So sparen Sie sich Zeit und vermeiden unnötige Besuche und Warteschlangen. 

Checkliste für Ihren Deutschkurs in Deutschland

Wie geht’s weiter?

Sie möchten länger als drei Monate Deutsch lernen und in München leben? Wenn Sie nicht aus einem EU-Staat oder einem EWR-Staat kommen, müssen Sie rechtzeitig vor Ablauf Ihres Einreisevisums bei der Ausländerbehörde eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Dafür benötigen Sie verschiedene Dokumente: Nachweis über eine Krankenversicherung, Nachweis über einen gesicherten Lebensunterhalt und Nachweis über die Belegung eines Deutschkurses mit mindestens 20 Wochenstunden. 

Wenn Sie weitere Fragen zur Anmeldung haben oder sprachliche Unterstützung bei Behördengängen benötigen, dann können Sie sich jederzeit an uns wenden – wir helfen unseren Schülern auch hier, Sprachbarrieren zu überwinden.

Sie möchten Deutsch lernen? In München ist die Sprachschule Aktiv Ihre erste Adresse dafür. Mit uns kommen Sie schneller ans Ziel, zu fairen Preisen und garantiert mit mehr Spaß. Aktuelle Angebote zum Deutsch Lernen in München erhalten Sie unter Tel. 089-20062435 oder unter Kontakt

Weitere Beiträge für Sie

– Wo kann man in Deutschland Deutsch lernen?

– Der Akkusativ im Deutschen – Funktion, Formen und Anwendung

Sprachschule Aktiv München hat 4,81 von 5 Sternen | 272 Bewertungen auf ProvenExpert.com