Kann ich ohne Deutschprüfung in Deutschland studieren?

Kann ich ohne Deutschprüfung in Deutschland studieren?

Den kompletten Weg des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen im Deutschen von der A1 bis zur C1 bzw. C2 zu durchlaufen, um in Deutschland zu studieren, ist nicht nur lang. Man benötigt auch etwas Energie. Viele wünschen sich daher die Möglichkeit, ohne einen Deutschtest als Zugangsberechtigung zur Universität, ein Studium in der BRD zu beginnen. Doch ist das wirklich möglich und sinnvoll?

Welche Deutschtest gelten als Voraussetzung für ein Studium in Deutschland?

Dazu gehören natürlich einmal TestDaF oder DSH, aber selbstverständlich gelten auch der Test des Goethe-Instituts sowie die telc Tests als anerkannte Nachweise. Doch sollte man sich bei der jeweiligen Hochschule und bei dem entsprechenden Institut nach den genauen Voraussetzungen erkundigen bzw. nachfragen, welcher Test akzeptiert wird.

Deutsch lernen in München

Internationale Studiengänge

Bei einem internationalen Studium handelt es sich in der Regel um einen Studiengang, bei dem eine bestimmte Anzahl von Semestern an einer Partnerhochschule außerhalb des Heimatlandes besucht werden. Das heißt, es gibt durchaus die Möglichkeit als Ausländer ohne hervorragende Deutschkenntnisse in Deutschland zeitweise zu studieren. Allerdings handelt es sich dabei nicht um das komplette Studium. Erkundige dich am besten bei den Hochschulen in deinem Heimatland, welche Angebote es gibt!

Studieren mit Unterrichtssprache Englisch

Selbstverständlich hat sich auch in Deutschland Englisch als Unterrichtssprache teilweise etabliert. Solltet ihr euch für diese Studienformen entscheiden, ist natürlich kein Deutsch, sondern ein entsprechender Englischtest obligatorisch. Doch ist die Tendenz ersichtlich, dass eher selten das Grundstudium mit Abschluss Bachelor auf Englisch abgehalten wird, sondern das weiterführende Studium hin zum Master diese Chance bietet.

Nichtsdestotrotz existieren circa 66 unterschiedliche Fachbereiche in verschiedenen Städten in Deutschland, in denen Studiengänge auf Englisch offeriert werden. Ausländische Interessenten benötigen einen gleichwertigen Abschluss zur deutschen Hochschulreife. Dies gilt jedoch nur für Bewerber aus der EU, Liechtenstein, Island, Norwegen oder der Schweiz. Außerhalb dieser Länder müssen Studenten meist nachweisen, dass sie in ihrem Heimatland bereits ungefähr drei Semester absolviert haben.

Resümee

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es natürlich Möglichkeiten gibt, ein Studium nicht auf Deutsch, sondern auf Englisch anzugehen, doch schränkt euch das in der Auswahl ein. Zudem helfen Deutschkenntnisse bei der Integration in den Alltag, beim Finden eines Teilzeitjobs oder bei der Suche nach Freunden immens. Wir empfehlen euch, Deutsch Schritt für Schritt zu erlernen und und euch dadurch einerseits auf eine Universitätsstudium vorzubereiten und andererseits tiefer in die deutsche Kultur und Lebensart einzutauchen, um euren Aufenthalt rundum genießen zu können.

Weitere Blogs, Sprachkurse und Angebote

Online Deutschkurs in München
Sprachschule Aktiv München Sprachschule München, Sprachkurse München, Deutsch lernen München, Englisch Anonym hat 4,91 von 5 Sternen 566 Bewertungen auf ProvenExpert.com