Doppelte Konnektoren in der deutschen Sprache – Teil 2

Doppelte Konnektoren in der deutschen Sprache – Teil 2

Hier ist Teil 2 unserer Reihe über doppelte Konnektoren in der deutschen Sprache. Wie schon im ersten Teil erklären wir euch auch hier die Bedeutung und den Satzbau dieser eigenwilligen Konjunktionen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lernen und Üben dieser Grammatikstruktur.

Vierter doppelter Konnektor: sowohl …, als auch

Beispiele für die Satzfolge:

Peter studiert sowohl Mathematik, als auch Physik.

Subjekt Verb Konnektor 1 – Objekt 1 im Akkusativ, Konnektor 2 – Objekt 2 im Akkusativ

Eine Alternative wäre

Sowohl Mathematik, als auch Physik sind keine Geisteswissenschaften.

Hier werden zwei Subjekte mit dem doppelten Konnektor verbunden.

Bedeutung: Dieser doppelte Konnektor besagt, dass beide Objekte bzw. Subjekte zutreffen. Man nennt das auch ++.

Deutsch lernen in München

Fünfter doppelter Konnektor: weder…, noch

Beispiel für die Satzfolge:

Katja isst weder Fisch, noch trinkt sie Wasser.

Subjekt – Verb – Konnektor 1 – Objekt, Konnektor 2- Verb – Subjekt- Objekt

Bedeutung: In diesem Fall stellen die Konnektoren klar, dass beide Objekte verneint werden. Man nennt das auch –.

Sechster doppelter Konnektor: zwar…, aber

Beispiel für die Satzfolge:

Anna isst zwar Obst, aber sie mag keine Bananen.

Subjekt – Verb – Konnektor 1 – Objekt 1, Konnektor 2- Subjekt – Verb – Objekt 2

Hier wird eine Einräumung dargestellt, also handelt es sich um einen konzessiven Konnektor.

Man nennt das auch +-.

Weitere Beiträge und Deutschkurse

Sprachschule Aktiv München Sprachschule München, Sprachkurse München, Deutsch lernen München, Englisch hat 4,92 von 5 Sternen 575 Bewertungen auf ProvenExpert.com