Tipps zur Nutzung künstlicher Intelligenz beim Deutschlernen

Künstliche Intelligenz hält nicht nur in vielen Arbeitsbereichen Einzug, sondern hat auch unser Privatleben erobert. Es gibt unzählige Möglichkeiten die KI im Alltag zu nutzen. Doch wie lässt sie sich beim Deutschen lernen effektiv einsetzen? Wir betrachten den Sachverhalt anhand des Tools ChatGPT. Gibt es vielleicht auch Nachteile?

Textproduktion als Hausaufgabe für den Deutschunterricht

Deutschkurs in München

Nicht selten verwenden Deutschlernende ChatGPT, um eine Hausaufgabe in Form einer Erörterung oder einer formellen E-Mail zu verfassen, welche auch in verschiedenen Tests wie telc erwartet werden. Natürlich erhalten sie ein perfektes Ergebnis und können dann mit einem fehlerfreien Text im Unterricht erscheinen. Leider erkennen die meisten Lehrer jedoch spätestens ab dem dritten Satz, dass der Text nicht von dem Teilnehmer selbst verfasst wurde, da diese Form der Perfektion auch bei C1 bzw. C2 Schülern selten zu finden ist. Außerdem vergibt sich der Lerner die Chance, sich selbst mit dem Satzbau und der richtigen Deklination von Artikeln und Adjektiven auseinanderzusetzen.

Deutschlernen heißt auch Fehler zu machen, von denen man profitiert

Es ist daher empfehlenswert, sich lieber die Zeit zu nehmen und den Text eigenhändig zu schreiben. Unser Tipp ist, sich zuvor eine Stichpunktliste mit den Inhaltspunkten zu machen und diese dann Schritt für Schritt abzuarbeiten. Anschließend sollte man den Text mindestens zwei Stunden liegen lassen, bevor man ihn wiederum zur Hand nimmt und selbst korrigiert. Am besten geht man jeden einzelnen Satz durch und kontrolliert, ob die oben angesprochenen Grammatikaspekte korrekt umgesetzt sind. Mit dieser Leistung kann der Schüler dann stolz seinen Text im Klassenzimmer präsentieren. Natürlich werden die Lehrer immer noch Fehler finden und das ist der größte Vorteil, denn durch die gemeinsame Fehlerkorrektur von Lehrer und Schülern werden die falschen Ausdrücke bzw. Endungen richtig gestellt und der Teilnehmer erhält eine konstruktive Erklärung. So lernen Teilnehmer aus ihren Fehlern und profitieren doppelt von ihrer Hausaufgabe.

Eigenständig den schriftlichen Ausdruck in der deutschen Sprache üben

Praktisch ist jedoch das Tool, wenn man zu Hause zusätzlich den schriftlichen Ausdruck aus Eigeninitiative verbessern möchte. Man schreibt einen Text und gibt ihn anschließend bei ChatGPT ein. So kann er nicht nur seine Grammatikfehler sehen, sondern auch ein breiteres Vokabular in dem bearbeiteten Text finden.

Fakten mit ChatGPT suchen

Möchte man sich für den Deutschkurs auf eine Präsentation vorbereiten oder im Kontext der Landeskunde bestimmte Informationen über Deutschland erhalten, ist ChatGPT sicherlich ein praktisches Tool. Jedoch empfehlen wir, die Fakten doppelt zu checken. Lasst euch also ruhig Informationen zu einem Thema wie beispielsweise die deutsche Wiedervereinigung und ihre Auswirkungen von ChatGPT geben. Es empfiehlt sich jedoch, diese Tatsachen in einem digitalen Lexikon auf Deutsch noch einmal nachzuprüfen. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass sich Deutschlernende intensiver mit der deutschen Sprache auseinandersetzen müssen und eigenständig die Fakten auswählen, die sie selbst für ihre Präsentation für relevant halten. Das soll keine Kritik an ChatGPT an sich sein, doch jedes Tool ist nur so gut wie die Informationen, über die es verfügt.

Wortschatzsuche beim Deutschlernen mit künstlicher Intelligenz

ChatGPT ist wohl sehr wirkungsvoll bei der Bedeutungsklärung des deutschen Lernwortschatzes. Am Besten ist es, ein Wort einzugeben und um verschiedene Beispiele zu bitten, sodass der Lerner die verschiedenen Bedeutungen im jeweiligen Kontext erfassen kann. Hier bietet ChatGPT eine praktische Bandbreite, die das Vokabel lernen sehr erleichtert. Auch zur Erläuterung von grammatikalischen Strukturen ist Chat GP hilfreich. Jedoch ist es hierbei besonders wichtig eine klare Frage zu stellen. Problematisch wird es, wenn ein Lerner ein Grammatikphänom selber nicht versteht und dann natürlicherweise nicht genau weiß, was die korrekte Fragestellung ist und welche Anweisungen er dem Tool geben muss. Da kann es zu Missverständnissen kommen. Im Zweifel empfehlen wir, immer den Deutschlehrer zu fragen und gegebenenfalls mit ihm das Ergebnis abzugleichen.

Diese Empfehlungen zu ChatGPT beruhen auf der kostenlosen Version und hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Sprachschule Aktiv München hat 4,91 von 5 Sternen 782 Bewertungen auf ProvenExpert.com